Cuckold Zuschauen

Cuckold Sklaven werden gedemütigt

Du bist kein Alpha-Kerl und deshalb wird dein kümmerlicher Pimmels niemals die Lustgrotte deiner harten Herrin erobern. Dein Mini-Schwanz bleibt schön in deiner Hose. Wage es nicht, dich beim Wichsen erwischen zu lassen. Alles was du vom Sex der Herrin erhältst sind Reste. Sie befüllt die Kondome mit Sperma und bewahrt sie extra für Sklaven für dich. Freue dich auf dicke Ladungen, die langsam deinen Schlund hinab gleiten und dich geil machen...


Reste heißer, langer Ficknächte verwahrt Lady Krasaviza in Kondomen. Hier schlummert ordentlich viel Sperma und wartet nur auf dumme Sklaven wie dich, endlich geschluckt werden zu müssen. Bist du ein Cuckold? Dann wird dich Lady Krasaviza nun befehligen und dir Anweisungen geben, wie du unter ihr zu dienen hast. Jedes Kondom musst du restlos leeren. Schließlich darf kein Tropfen des kostbaren Spermas vergeudet werden. Für dich ist es eine Ehre, die Kondome von Lady Krasaviza leer saugen zu dürfen, vergiss das nicht!


Cuckolds müssen hart gedemütigt werden, dass wissen auch Lady Betty und ihre Freundinnen. Deshalb sammeln sie genügend Sperma, um es dem Sklaven ordentlich zu geben. Die Herrinnen haben im Gegensatz zu den Sklaven den wohl geilsten Sex der Welt. Immer wieder spritzen die Alphas ihnen die Kondome voll. Genügend Sperma wurde gesammelt und so darf der Sklave sich aussuchen, welche Füllung er als Erstes trinken will.


Nach einem geilen Sex-Abenteuer der Herrin, ist das Kondom bis zum Rand vollgepumpt und mit weißer Sacksahne gefüllt. Das pralle Kondom wartet nur auf den dummen Cuckold-Sklaven an der Leine, um endlich gelehrt zu werden. So viel Sperma für dämliche Sklaven, die niemals selbst zum Zug kommen und immer darauf angewiesen sind, das starke Sperma echter Kerle zu schlucken. Die Herrin lacht dich aus, während du am Kondom saugst und dir das Sperma in den Rachen kippst.


Du willst mein Cuckoldsklave werden? Weißt Du eigentlich, was da auf Dich zukommt? Du wirst meine Wohnung putzen, bevor meine Lover vorbeikommen und mich ficken wie ein Tier. Du wirst nachher die vollgewichsten Laken waschen und das Bett für meinen nächsten Stecher frisch beziehen. Du wirst mich zu Dates fahren und im Auto stundenlang auf mich warten. Und nur wenn Du mir wirklich zu meiner Zufriedenheit dienst, hebe ich Dein Wichsverbot auf und erlaube Dir, mal ein bisschen an Deinem jämmerlichen Schwanz herum zu spielen. Also: traust Du Dir das zu?


Als Sklave wirst Du mir und meinem Lover dienen. Wir werden Dich an die Heizung binden, während wir es im selben Raum miteinander treiben. Du darfst aber nicht zuschauen. Du sollst nur hören, wie hart ich komme. Du darfst dabei auch nicht wichsen. Du sollst leiden, während mein Stecher mich mit Sperma vollpumpt. Du wirst machen, was wir von Dir verlangen. Und Du wirst mich niemals berühren dürfen. Niemals!


Stell Dir vor Deine geile Ehefrau entpuppt sich als gewissenlose Schlampe. Während Du noch dachtest, alles sei in bester Ordnung, lässt sie sich von ihren Kollegen täglich quer durchs Büro ficken. Du sehnst Dich nach ihrem sexy Körper - aber Du wirst ihn nie wieder berühren dürfen. Was Du für sie tun kannst ist Folgendes: bring einen Deiner Kollegen mit nach Hause. Am besten den, der den größten Schwanz von allen hat. Den bringst Du zu Deiner Frau ins Schlafzimmer. Und dann schaust Du zu, dass Du Land gewinnst.


Alter, Du weißt doch, dass Du niemals bei mir landen kannst. Sieh das doch endlich ein. Du bist nur mein Cuckoldsklave - und wirst das auch bleiben. Aber hey! Ich habe Dir extra etwas mitgebracht. Gestern hat mich nämlich mein richtiger Lover dermaßen durch gefickt, dass mir heute noch die Knie zittern. Und für Dich habe ich die vollgepumpten Kondome aufbewahrt und mitgebracht. Die wirst Du jetzt schön für mich ausschlürfen. Du sollst ja nicht vergessen, wo Dein Platz ist, nicht wahr. Ich lasse mich ficken - und Du zahlst für altes Sperma in durchgeleierten Kondomen.


Alles, was Du darfst, ist mich zu bewundern. Geiles Outfit, nicht wahr, Du Loser? Tja, das ist aber nicht für Dich, das hatte ich gestern an, während mich mein richtiger Stecher mal wieder so richtig durch gefickt hat. Du, Du darfst mich noch nicht einmal anfassen. Und komm erst gar nicht auf die Idee, Dir jetzt auf mich einen runter zu holen. Du hast wie immer Wichsverbot! Aber ich habe ja Erbarmen und habe Dir auch eine kleine Kleinigkeit mitgebracht: Du darfst das Sperma meines Lovers aus unserem benutzten Kondom trinken. Und jetzt: Mund auf!


Ich habe meinen Sklaven über die Nacht auf dem kalten Fußboden im Keller schlafen lassen. Ich wollte mich in Ruhe und ziemlich ausgiebig von meinem echter Stecher durch vögeln lassen. Ach, das ist ein Mann. Mein Cuckoldsklave ist dagegen ein totales Würstchen. Naja, aber wenigstens aufräumen kann er die Sauerei am nächsten Morgen ja wieder. Wohnung putzen, Klo säubern - und danach gibt es ein sehr proteinhaltiges Frühstück: Ranziges Sperma direkt aus den gebrauchten Kondomen der Nacht.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive