Cuckold Zuschauen

Cuckold Sklaven werden gedemÞtigt

Alle Artikel, die mit "Cuckold" markiert sind

Ein gehorsamer Sklave darf seine Goddess nicht bespannen, deshalb schnappt sich der Alpha den Loser und lässt ihn zuschauen, wie er die Goddess befriedigt. Dann muss er mit unter die Dusche und am Boden sitzend muss er wichsen, zwischendurch bekommt das Sperma des Alphas zu schlucken. Auch die Füße des Alphapaars muss er lecken. Diese Erniedrigung und Demütigung hat er sich verdient, denn Betalosern sind keine Privilegien erlaubt. Cuckolds müssen am Boden bleiben und bekommen nur die Reste, sonst nichts.


Für deine Göttin tust du einfach alles, denn sie wird dich zu ihrem persönlichen Cuckold erziehen und dich zu ihrer Fotze machen. Angefangen damit, dass du vor deiner Goddess und ihrem Alphasklaven auf die Knie gehst. Dann musst du den Alpha für den Sex vorbereiten, indem du ihm einen bläst. Wenn er brauchbar ist, dann darfst du zuschauen, wie sich deine Goddess ficken lässt. Am Ende bleiben für dich die Fickreste. Die Goddess fickt dein Hirn und spielt mit deiner Geilheit.


Auf einen Alphasklaven neidisch zu sein, ist für dich armseliger Cuckold nicht hilfreich, denn du wirst niemals den Platz eines Alphasklaven einnehmen können. Deine Bestimmung kannst du ja noch nicht einmal richtig erfüllen. Du brauchst eine weitere Sklavenerziehung, denn du bist immer noch zu mickrig und dein Minipimmel eignet sich nur zum melken. Für dich bleiben nur die Fickreste und die Wichsanweisung. Natürlich kommen noch Erniedrigung und Spott hinzu, um dir den letzten Rest Würde zu nehmen, die Sklaven ohnehin nicht zusteht.


Dass eine Mistress sich den Alphasklaven ausleihen darf, verbindet die Goddess damit, die Erziehung ihres Cuckold aufzufrischen. Die Goddess muss ihn immer wieder in seine Schranken weisen, da er aufsässig wird. Er darf nur helfen, die Mistress auszuziehen und zuschauen, wie sie den Alpha benutzt und die Goddess die Kommandos gibt. Am Ende bleiben dem Cucki nur noch die Fickreste. Bei jedem Versuch mehr haben zu wollen, wird dem Cucki der fette Arsch geschlagen. Rechte haben nur die Goddess und die Mistress.


Dein Wunsch, einem Alphapaar dienen zu dürfen, ist längst kein Traum mehr. Auf deinen Knien darfst du vor dem Bett platz nehmen und deiner Goddess zuschauen, wie sie sich von ihrem Alphasklaven befriedigen lässt. Für dich stehen dann die Fickreste bereit. Als Cuckold weißt du ja, was deine Aufgabe ist. Wenn du ganz viel Glück hast, wirst du zu einer Betafotze erzogen. So oder so, du wirst nur dienen und dich erniedrigen lassen, ganz so, wie du es verdient hast.


Eine wunderschöne Goddess braucht ein wunderschönes Auto, das du Cuckold ihr auch kaufen wirst. Eine Belohnung kannst du nicht einfach voraussetzen, ob und was du bekommst, entscheidet einzig deine Goddess. Für deine Goddess ist das Beste gerade gut genug, um sie zu verehren und ihr zu dienen, musst du ihr Luxus schenken. Sex wirst du nie mit ihr haben, vielleicht bekommst du eine Wichsanweisung, doch das hängt von der Höhe deines Tributs ab. Auf jeden Fall spielt die Goddess mit deiner Geilheit und fickt deinen Verstand.


Endlich hast du deine Berufung und deine Herrin gefunden. Die Princess of Pain lässt deine Cuckold Fantasien Wirklichkeit werden. Jetzt hast du die Chance, der persönliche Cucky zu werden und deine Herrin anzubeten. Zuerst bekommst du eine grausame Sklavenerziehung und einen harten Mindfuck, dann bist du bereit für die sadistischen Spielchen, bei denen du nicht nur spannen darfst. Du hast Glück, dass dich eine so wundervolle Göttin überhaupt beachtet und dich einem Cuckold Training unterziehen will. Geh auf die Knie und sei dankbar.


Nur ein kleiner Cuckold bist du und deshalb bekommst du von deiner Herrin eine Wichsanleitung und eine Spermaschluckanweisung. Es gibt für dich kein Entkommen. Bei der Wichsanleitung wirst du hinterher deinen eigenen Saft trinken und wenn die Herrin ihren Alpha gefickt hat, wirst du das Sperma von dem Alphasklaven ebenfalls schlucken. Wenn du dich weigern solltest, dann wirst du das benutzte Kondom in den Hals gestopft bekommen. Nur träumen darfst du von den dicken Titten deiner Herrin. Schlucken musst du Sperma.


Eine Ausbildung zur Sissy-Schlampe ist sehr hart, doch du wirst alles genau von DomNina lernen, sie ist ab jetzt deine Göttin und du wirst ihre Befehle auszuführen. Schritt für Schritt bekommst du deine Anweisungen sowie ein ausführliches Dildotraining. Am Ende wirst du ein brauchbarer Cuckold sein und wirst dich danach sehnen, von DomNina erniedrigt zu werden. Deine Geilheit benutzt deine Göttin, um dich zu ihrer Sissyfotze zu machen. Fang damit an, auf die Knie zu gehen vor deiner Herrin.


Beide Sklaven werden heute von der Lady benutzt für ihre sadistischen Spielchen. Der Alpha darf den Cuckold als Fußhocker benutzten, doch auch er wird als Melksklave benutzt. Dem Cuck wurde ein Keuschheitskäfig angelegt und bekommt von der Lady mit roten Overknees ein Trampling sowie ein Cocktrampling, denn er wagt es, seinen Schwanz prall werden zu lassen, was ihm allerdings in seinem Schwanzkäfig Schmerzen bereiten wird. Der Cuck stöhnt, da bekommt er Spucke ins Maul. Die Lady lecken darf er heute auch nicht.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive