Cuckold Zuschauen

Cuckold Sklaven werden gedemÞtigt

Alle Artikel, die mit "Pov" markiert sind

Als Sklave wirst Du mir und meinem Lover dienen. Wir werden Dich an die Heizung binden, während wir es im selben Raum miteinander treiben. Du darfst aber nicht zuschauen. Du sollst nur hören, wie hart ich komme. Du darfst dabei auch nicht wichsen. Du sollst leiden, während mein Stecher mich mit Sperma vollpumpt. Du wirst machen, was wir von Dir verlangen. Und Du wirst mich niemals berühren dürfen. Niemals!


Stell Dir vor Deine geile Ehefrau entpuppt sich als gewissenlose Schlampe. Während Du noch dachtest, alles sei in bester Ordnung, lässt sie sich von ihren Kollegen täglich quer durchs Büro ficken. Du sehnst Dich nach ihrem sexy Körper - aber Du wirst ihn nie wieder berühren dürfen. Was Du für sie tun kannst ist Folgendes: bring einen Deiner Kollegen mit nach Hause. Am besten den, der den größten Schwanz von allen hat. Den bringst Du zu Deiner Frau ins Schlafzimmer. Und dann schaust Du zu, dass Du Land gewinnst.


Alter, Du weißt doch, dass Du niemals bei mir landen kannst. Sieh das doch endlich ein. Du bist nur mein Cuckoldsklave - und wirst das auch bleiben. Aber hey! Ich habe Dir extra etwas mitgebracht. Gestern hat mich nämlich mein richtiger Lover dermaßen durch gefickt, dass mir heute noch die Knie zittern. Und für Dich habe ich die vollgepumpten Kondome aufbewahrt und mitgebracht. Die wirst Du jetzt schön für mich ausschlürfen. Du sollst ja nicht vergessen, wo Dein Platz ist, nicht wahr. Ich lasse mich ficken - und Du zahlst für altes Sperma in durchgeleierten Kondomen.


Ich habe meinen Sklaven über die Nacht auf dem kalten Fußboden im Keller schlafen lassen. Ich wollte mich in Ruhe und ziemlich ausgiebig von meinem echter Stecher durch vögeln lassen. Ach, das ist ein Mann. Mein Cuckoldsklave ist dagegen ein totales Würstchen. Naja, aber wenigstens aufräumen kann er die Sauerei am nächsten Morgen ja wieder. Wohnung putzen, Klo säubern - und danach gibt es ein sehr proteinhaltiges Frühstück: Ranziges Sperma direkt aus den gebrauchten Kondomen der Nacht.


In diesem Clip erzähle ich Dir mal wieder, wessen Sklave Du bist. Du bist der Sklave Deiner Herrin - und das bin ich. Da ich aber gar keine Lust dazu habe, Dir Anweisungen zu geben, macht das jetzt mein richtiger Lover. So dienst Du mir auch, aber ich brauche mich halt nicht darum zu kümmern. Ich sage Dir, was mein Stecher alles mit Dir anstellen wird. Und wenn Du alles richtig machst, darfst Du vielleicht unsere Fickwiese frisch beziehen und sein altes Sperma aus den alten Laken saugen. So läuft das hier nämlich, Du Loser!


Du kleiner Wichser willst eine Lady wie mich befriedigen können? Das glaube ich kaum. Ich glaube, dass Du es höchstens zu einem kleinen, notgeilen Cuckold bringen wirst. Wenn überhaupt. Aber das können wir ja mal ausprobieren. Dafür habe ich Dir diesen Clip gemacht. Mal sehen, ob Du tust, was ich Dir sage. Ich habe mir auch extra meine besten Dessous und Strapse angezogen. Darin ficke ich normalerweise meinen Lover. Aber heute darfst Du mich POV bewundern und mir zuhören, was ich Dir zu sagen habe. Wer weiß? Wenn Du alles befolgst, dann vielleicht eines Tages...


Hier, Du Loser! Ich habe Dir ein paar Fickreste aufgehoben. Die kannst Du dann schön schlucken, damit Du auch mal auf den Geschmack kommst. Von außen hat das Kondom noch den geilen Muschigeschmack meiner triefenden Fotze von vorhin. Innen ist das Sperma des Schwanz, der mich nach Strich und Faden gefickt hat. Hast Du etwas wirklich geglaubt, dass Du etwas anderes als ein paar Reste abbekommen würdest? Erstmal schluckst Du da für mich. Dann sehen wir ja weiter.


Mehr als als Cuckold POV dabei zu sein, werde ich Dir nie erlauben, Du Wicht. Und ich werde auch ein bisschen geil, wenn ich mich Dir vorstelle, wie Du mir und meinem Alpha-Schwanz dabei zusiehst, wie wir uns gegenseitig verwöhnen. Und wenn Du dabei so richtig schön eifersüchtig wirst - umso besser, Du Loser. Du bist eben ein echter Verlierer, der nichts hat und nichts wert ist. Ich und meine Diener dagegen, wir stehen ganz oben in der Nahrungskette. Und für ein paar Minuten kannst Du uns zusehen. Und dann verpiss Dich wieder in das Loch, aus dem Du gekrochen gekommen bist.


Du schon wieder! Ich habe Dir doch eigentlich schon gesagt, dass ich schon genug willenlose Sklaven im Stall habe. Aber wenn Du schon wieder hier bist und so schön bettest will ich heute mal nicht so sein. Du fängst aber ganz unten in der Nahrungskette an und kannst Dich dann langsam hocharbeiten, um mir persönlich zu dienen. Ich sage Dir in dem Clip, was Du zu tun hast, wenn Du irgendwann an meinen Thron treten willst. Also komm, dann ficke ich Dir jetzt mal Deinen Kopf und rücke Dir Deine Perspektive zurecht. Loser!


Ich sage Dir, wo es lang geht, Du Weichei! Und heute schaust Du Dir meine nackten Füße an, Du darfst Sie bewundern, weil ich das so will. Cuckold funktioniert eben so - ich mache und Du schaust zu! POV bist Du dabei und musst meine Zehen und barfuß Sohlen ausgiebig bestaunen. Und was Du sonst noch zu tun hast, dass erfährst Du gleich im Clip. Und jetzt mach schon! Clip starten und schon legen wir beide los.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive