Cuckold Zuschauen

Cuckold Sklaven werden gedemÞtigt

Alle Artikel, die mit "Pussy" markiert sind

Bei den heißen Liebesspielen der Goddess mit ihrem Alpha darf der Cuckold heute direkt und hautnah dabei sein. So dicht war er noch nie am Sex dran. Schon jetzt freut er sich auf die köstlichen Fickreste, die er vom Schwanz des Alphas und von der Pussy seiner Goddess lecken darf. Endlich hat der kleine Loser seine Bestimmung gefunden und lässt sich dafür auch einen Brainfuck verpassen. Nur so hat der Cucki wieder die Chance, an den geilen Sexspielchen des Alpha Couples teilzunehmen.


Weil der mickrige Cuckold etwas zu übermütig war, bekommt er jetzt harte Strafen. Wie ein Hund wurde er an die Leine gelegt für das Petplay. Dann wird er getreten und von der Goddess bespuckt. Natürlich hat er auch das Recht auf Kleidung verwirkt. Wenn er doch noch die Fickreste fressen will, dann muss er sich der Dominanz seiner Goddess fügen. Nur so darf er zuschauen, wenn die Goddess den Alpha fickt und hinterher die Fickreste von der Pussy und dem Schwanz lutschen.


Nur damit du dem Alpha Couple zuschauen darfst, bist du bereit, alles zu tun. Deshalb bekommst du Cuckold eine finanzielle Domination von der Goddess und ihrem Alpha Sklaven. Schon jetzt gierst du auf die Fickreste, die du von dem Schwanz und der Pussy lecken darfst. Bei allem was das Alpha Paar macht, darfst du Cucki als Sklave dabei sein und dienen. Du weißt, dass du zum Sklaven geboren bist, deswegen besteht dein Sex darin, die Fickreste von einem Alpha Couple zu fressen.


Zu seiner Erziehung zum Cuckold gehört auch, dass der Cucki auch den BBC blasen muss. Wenn er diese Aufgabe gut erledigt, dann darf er, nachdem die Goddess den Alpha gefickt hat, auch die Fickreste direkt vom Schwanz und von der Pussy lecken. Für diese Köstlichkeit ist der Loser bereit, alles zu tun, was das Alpha-Paar von ihm verlangt, sogar den Deep Throat. Der Fickversager weiß, dass er mit seinem Minischwanz nur Sex haben kann, wenn er als Cuckold dem Alpha Couple dienen muss.


Heute darf der Cuckold dabei sein, wenn die freche Goddess den Alpha-Sklaven fickt. Er darf den Schwanz des Alphas blasen und die Fickreste aus der Pussy lecken. Bei einem Facesitting darf er die Pussy inhalieren und lecken. Selbst hat er keinen Sex mehr, denn als Cuckold dienen zu dürfen, ist viel besser. Wenn die Goddess sich mit ihrem geilen Arsch auf das Gesicht des Losers setzt, dann bekommt er einen Brainfuck. Für den Cucki gibt es nichts Besseres, als die köstlichen Fickreste zu fressen.


Dabei zu sein, wenn sich die Herrin für ihr Date zurechtmacht, darfst du nur als kleiner mickriger Cuckold. Das gibt dir schon einen harten Mindfuck. Nach dem Sex darfst du die wunderschöne Pussy sauber lecken und die Fickreste fressen. Wenn du ganz viel Glück hast, dann darfst du auch die Fickreste vom Schwanz des Alphas ablecken. Der Anblick der Herrin in ihren Dessous lässt deinen kleinen Loserschwanz prall werden, doch dafür wirst du gedemütigt und ausgelacht, denn dein mickriger Penis ist zu klein.


Nur zuschauen darf der mickrige Fickversager, wenn die heiße Goddess richtig geilen Sex mit ihrem Alpha-Sklaven hat. Der kleine Cuckold muss auf seinen Knien warten, bis die Goddess befriedigt ist, dann erst darf der Cucki die Fickreste von der heißen Pussy und dem Schwanz des Alphas lecken. Dann darf er auch den großen Schwanz des Alphas blasen. Selbst darf der Loser keinen Sex haben, denn sein Loserschwanz ist einfach zu klein. Außerdem kann der Schwächling den hohen Anforderungen der dominanten Goddess nicht gerecht werden.


Den Alphasex filmt die Lady, um das ihrem Cuckold unter die Nase zu reiben, danach darf der Cuck die Fickreste aus ihrer Pussy lecken. Lady Deluxe ist sehr anspruchsvoll und dass lässt sie ihre Sklaven auch gerne spüren. Die Loser werden von der Lady dominiert, gedemütigt und erniedrigt, damit sie sich bewusst werden, dass sie nur zu dienen haben. Wenn die Lady ficken will, dann nur mit dem Megaschwanz des Alphas, der andere darf nur lecken und die Fickreste schlucken.


Der Cuckyloser muss die Füße der Lady lecken, während er vor ihr kniet. Da die Lady gerade Sex mit ihrem Alphasklaven hatte, muss er die Pussy und die Arschritze ebenfalls sauber lecken. So fungiert der Cuckyloser gleichzeitig als Mülleimer, der die Spermareste schlucken muss. Lady Zephy Divine wird auch sein Gesicht reiten und ihren Orgasmus genießt er natürlich sehr gerne. Als Cucky bleiben ihm nur die Fickreste, doch er nimmt sie gerne an, denn er betet seine Herrin Zephy an.


Madame liebt Bi-Spielchen und hierfür benutzt sie gleich zwei Loser. Einen Hengst, den sie für ihre Befriedigung erzieht und einen Beta, den sie zu einem Spermaschlucker umerzieht. Der Beta muss die Pussy der Madame lecken und den Schwanz des Alphas blasen. Bei dem Blowjob bekommt er Hilfe von Madam, denn sie führt seinen Kopf. Sie zwingt ihn, das Sperma des Alphas zu schlucken. Beide werden von Madame dominiert und mit Cuckolding gedemütigt. Madame Director macht deutlich, dass sie die Herrin ist.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive