Cuckold Zuschauen

Cuckold Sklaven werden gedemÞtigt

Alle Artikel, die mit "Sadistisch" markiert sind

Eine Strafe kann natürlich auch öffentlich stattfinden, so wie dieser Fußsklave, der in seinem Auto seine Strafe empfangen darf. Der Fußanbeter darf der Goddess die Sandalen ausziehen, um dann anschließend einige Tritte in sein Losergesicht einzustecken. Doch nicht nur die schönen Füße darf er lecken. Die sexy Goddess hat dem Cuckold die Fickreste des Alphas mitgebracht, die er von den wundervollen Füßen lecken darf. Gierig leckt der Loser die Sandalen und die schönen Füße sauber. Die Fußdomination ist sehr brutal und sadistisch.


Gleichzeitig drei Sklaven erzieht die brutale Mistress und genießt ihre Domination. Während die Loser zu Cuckolds und Sissy Schlampen ausgebildet werden, benutzt sie die kleinen Loser auch als menschliche Möbelstücke. Die asiatische Mistress ist sehr sadistisch und brutal, wenn sich die Loser nicht richtig verhalten. Die Strafen sind fast unerträglich, doch Sklaven müssen einfach erniedrigt werden und sie bekommen alle einen harten Brainfuck. Auch das Sperma schlucken muss geübt werden, deshalb müssen die Loser sich gegenseitig den Schwanz blasen.


Der Meister und seine heiße Prinzessin ficken auf der Matratze, unter der Cuckold Yoschi liegt. Das Paar fickt direkt über ihm, was bedeutet, dass er jede Eruption und jeden Stoß spürt, wenn der Meister seinen Schwanz hart zwischen die feuchten, geilen Lappen seiner Prinzessin knallt. Sehr erniedrigend und sadistisch, dass er nicht nur zugucken, sondern es spüren muss, während er rein gar nichts dagegen oder damit machen kann! Ein Cuckold Loser Leben, eben!


Der Cuckold muss dabei zusehen, wie die Frau seiner Träume vor ihm einen stattlichen Bullen reitet, während er auf seinen Knien hockend zuschaut. Man hört in dem Clip auch seine Verzweiflung und spürt die brutale Demütigung, doch die Frau und ihr Lover interessieren sich nicht für die Gefühlswelt des Losers, der den heißen Fick und den tropfenden Schweiß der Lust direkt vor sich sieht. Natürlich hat er keine Chance, da mitzuhalten!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive