Cuckold Zuschauen

Cuckold Sklaven werden gedemÞtigt

Alle Artikel, die mit "Meister" markiert sind

Na, mein kleiner Cuckold. Auch schon wieder hier? Du willst mal wieder zuschauen? Du willst zusehen, wie ich und mein Meister uns gegenseitig heiß machen? Ich spiele mit meinen super sexy High Heels an seinem Schwanz herum. Ich streichle ihn und er begrabscht mich. Und Dir halte ich meinen geilen Hintern unter die Nase. Anfassen ist aber nicht. Für Dich gibt es nur gucken, das weißt Du ja. Aber damit kannst Du schon mehr als zufrieden sein, weil Du ein Loser bist. Ich wette, dass Du einen kleinen Schwanz hast und ihn gar nicht hoch bekommst. Versuch's doch einfach mal!


Cuckold Sklave Joschi hasst Techno Musik aufs Äußerste... zu seinem leid weiß sein Meister davon. Denn er dreckt die Boxen laut auf und beginnt den ersten Schritt der Sklaven Ausnutzung. Er nervt Joschi und piesackt ihn ohne Ende.. auch die neue Flamme des Meisters, eine super reiche, brünette Pelzträgerin, mobbt das arme Würstchen extrem. Das ist ein ganz neues Level der Sklaven Erniedrigung, denn das setzt Joschis geschundener Psyche zu!


Der hauseigene Sklave Joschi hat seinen Schwanz schon vor Monaten an den Keuschheitsgürtel verloren, den ihm der Meister umgelegt hat. Jetzt hat der Meister ein ganzes Erniedrigungs-Casting einberufen, an dem vier geile Chics teilnehmen. Die Ladies sind ultra heiß und wirklich nur spärlich bekleidet. Während der Cuckold Loser zuschauen muss, blasen die Ladies paarweise den Schwanz des Meisters. Das treibt selbst einem erfahrenen Cuckold Sklaven die Tränchen in die Augen, haha!


Der Meister und seine heiße Prinzessin ficken auf der Matratze, unter der Cuckold Yoschi liegt. Das Paar fickt direkt über ihm, was bedeutet, dass er jede Eruption und jeden Stoß spürt, wenn der Meister seinen Schwanz hart zwischen die feuchten, geilen Lappen seiner Prinzessin knallt. Sehr erniedrigend und sadistisch, dass er nicht nur zugucken, sondern es spüren muss, während er rein gar nichts dagegen oder damit machen kann! Ein Cuckold Loser Leben, eben!


Agneta ist ein bildhübsches Mädchen, dass der Meister heute richtig durchficken will. Die kleine ist so scharf und feucht, dass alles wie von selbst rutscht. Vor dem Bett kauert der Cuckold Sklave des Meisters, der der Matratze beim hin- und herwackeln zusehen darf. Mehr aber auch nicht! Der Cucki wird wahnsinnig scharf, aber er darf nichts tun- nicht mal Hand anlegen. Er wartet brav, bis sein Meister in die blonde Muschi abgewichst hat und dann ist das Spiel vorbei. ;-)


Hündchen Joschi hat sich wieder in seinem Kissen festgekrallt, während er am Fuße des Bettes liegt und dem Meister die weißen Schuhe lecken darf. Währenddessen muss er dem Meister dabei zusehen, wie er von vier blonden Göttinnen einen ultra geilen Blowjob bekommt. Und wie immer ist es dem Sklaven nicht erlaubt, sein Sperma auch nur tröpfchenweise abzuspritzen. Wie lange er das wohl durchhält, bis ihm endgültig die Eier platzen?


Der Meister fickt seine blonde und richtig geile Möse hart von vorne und von hinten im Badezimmer, angelehnt an das Marmor Waschbecken - und wiedermal ist Joschi unbeteiligter Zuschauer hinter der Kamera! Während der Meister und die Prinzessin ficken, lachen sie den Kameramann aus, der voller Eifersucht schwer um Kontrolle seines Schwanzes ringt, aber er hat keine Chance. Ihm läuft der Sabber nur so aus dem Mund bei dem Anblick. Aber sowas wird die kleine Made niemals erleben dürfen! Außer als Zuschauer!


Dieser geile Typ bewundert sich gerne im Spiegel und seine kleine Bitch Barbie bewundert ihn gleich mit und gibt ihm Komplimente. Er fühlt sich so geschmeichelt und weiss, dass er ein gutaussehender Typ mit einem Prachtschwanz ist! Den holt er natürlich gleich aus seiner Hose, damit Bitch Barbie ihm auch einen Blasen kann! Du kannst nur auf dem Boden knien und den Beiden zusehen, wie sie ihren Spass vor deinen Augen haben!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive